Sie sind hier: Projekte | Events > Projekte Sport-Umwelt >  "Sport-Umwelt-Teams"

Projekt "Sport-Umwelt-Teams"

Enger Kooperationspartner beim Thema Sport und Umwelt ist für den Sportkreis Heidelberg das Umweltamt der Stadt Heidelberg

Mit dem Projekt „Sport-Umwelt-Team“ versuchen der Sportkreis HD und das Umweltamt der Stadt Heidelberg Sportvereine nachhaltig dazu zu bringen sich mit den Themen Energiesparen und Umweltschutz auseinanderzusetzen.

Die Vereine werden zur Bildung von sogenannten Sport-U-Teams (Sport-Umwelt-Teams) animiert. Diese Teams werden von Experten in den für die Vereine relevanten Umweltthemen geschult und erhalten Informationsmaterial für die praktische Umsetzung in ihrem Verein an die Hand.

Auf der anderen Seite führt der Sportkreis Heidelberg und das Agenda-Büro Modellprojekte mit bestimmten Vereinen durch und publiziert diese, um Realisierungsmöglichkeiten aufzuzeigen und weitere Vereine zur Aktivität anzuregen.

Im Rahmen des Projektes werden die teilnehmenden Vereine in zwei Bereichen unterstützt:

1) Umwelttechnische Maßnahmen 

Hier geht es darum durch bauliche Veränderungen den Energieverbrauch eines Sportvereins zu reduzieren. Beispiele hierfür sind der Einbau von Bewegungsmeldern in Sporthallen, Wärmedämmung im Vereinsheim Sanierung der Heizungsanlage, solare Warmwasserbereitung oder die Installation einer Solarstromanlage. Interessierte Sportvereine erhalten einen Energiecheck und ein Gutachten mit Maßnahmenvorschlägen sowie Hinweisen auf Fördermöglichkeiten.

2) Umweltpädagogische Maßnahmen 

Mit den Vereinen werden Projekte und Aktionen entworfen und durchgeführt, die ihre Mitglieder zu einem verbesserten Umweltverhalten animieren. Hier sind die unterschiedlichsten Projekte denkbar wie zum Beispiel eine Müllsammlaktion auf dem Vereinsgelände, ein Mobilitätspass durch den Vereinsmitglieder belohnt werden die nicht mit dem Auto zum Training kommen, Beratung zur Umstellung der Vereinsgaststätten auf Fair-Trade oder Bioprodukte oder eine Beschilderungsaktion die die Mitglieder animiert Heizung und Licht in den Umkleidekabienen auszumachen.

Umweltschutz macht nur Sinn, wenn er nachhaltig betrieben wird. Deshalb sollen Umwelt-Teams (Sport-U-Teams) in den Vereinen gegründet werden, die sich künftig um den Umweltschutz bemühen. Angehören werden diesen Teams ein Mitglied des engeren Vereinsvorstandes, ein/e Umweltreferent/in und zwei Vereinsmitglieder: ein/e Jugendliche/r und ein/e Erwachsene/r (z. B. Trainer/in o. ä.).

Sport-Umwelt-Teams:

  • DJK / FC Ziegelhausen-Peterstal 1926
  • Wassersportverein Heidelberg-West
  • Reiterverein Heidelberg
  • Heidelberger Turnverein 1846 e.V.
  • Kurpfälzer Gleitschirmflieger Heidelberg
  • Turn- und Sportgemeinde  Rohrbach
  • Heidelberger Ruderklub 1872
  • Schützengilde 1954 Heidelberg
  • Turn- und Sportgemeinde 1878 Heidelberg
  • Anatomie-Sport Club Neuenheim 1978
  • Turn- und Sportverein Handschuhsheim 1886
  • Deutscher Alpenverein Sektion Heidelberg 1869
  • Heidelberger SC e.V.
  • Heidelberger Tennisclub 1890
  • Rudergesellschaft Heidelberg
  • Sportclub Neuenheim 1902
  • Wassersportclub 1931 Heidelberg-Neuenheim 
  • Schützengesellschaft 1860 Ziegelhausen
  • Turn- und Sportverein Wieblingen
  • Sportgemeinschaft Heidelberg Kirchheim
  • Turn- und Sportverein 1949 Pfaffengrund
  • Leichtathletik und Ausdauersportverein Ziegelhausen

Aktionen "Sport & Umwelt"

Der Energiesparwettbewerb für Vereine geht in die zweite Runde: Gemeinsam mit dem Sportkreis Heidelberg e.V., dem BUND Heidelberg und der KliBA Heidelberg unterstützen die Stadtwerke Heidelberg auch in diesem Jahr Sportvereine beim Energiesparen! Teilnehmen können alle Vereine, die Stromkunde bei den Stadtwerken Heidelberg und Mitglied beim Sportkreis Heidelberg e.V. sind. Der Energiesparwettbewerb läuft vom 1. Oktober 2017 bis zum 1. April 2018.

Weiterlesen

Am Freitag, den 24. März, zeichneten die Stadtwerke Heidelberg die drei Gewinner ihres Energiesparwettbewerbs für Sportvereine aus. Die Preisverleihung fand im Rahmen der diesjährigen Sportlerehrung des Sportkreises Heidelberg e.V. und der Stadt Heidelberg statt.

Weiterlesen

Die Heidelberger Frühjahrsputzwoche 2017 hat am Sonntag, 26. März, einen erfolgreichen Start hingelegt. Rund 80 Personen aus neun Sportvereinen haben bei strahlendem Sonnenschein das Neckarufer vom Land und vom Wasser aus geputzt. Zwei Taucher vom DLRG haben viel Abfall aus dem Neckar hochgeholt – unter anderem einige große Metallstäbe, Rohre und sogar einen Stahlträger. Es sind einige Müllsäcke zusammengekommen. Die teilnehmenden Vereine wurden mit einem Preis und einer Urkunde für ihr...

Weiterlesen

Vom 12. bis 19. März 2016 veranstaltet die Stadt Heidelberg den stadtweiten Frühjahrsputz. Eine Woche lang sind Bürger, Firmen und Vereine aufgerufen, sich an diesem Projekt zu beteiligen, damit am Ende öffentliche Plätze, Schulwege, Kindergarten- und Vereinsgelände sowie Wald und Wiesen in neuem Glanz erstrahlen. Verschiedene Tage der Putzwoche stehen dabei jeweils unter einem besonderen Motto: So fand am Samstag, den 12. März die große Auftaktveranstaltung mit einer Putzaktion der Sportvereine...

Weiterlesen

Das Projekt „Sport-Umwelt-Team“, eine Kooperation des Sportkreis Heidelberg und der städtischen Agenda-Büros riefen am 2. Februar 2015 im Forsthaus Mühltalstraße eine Veranstaltung ganz im Sinne des Umweltschutzes ins Leben. Mit Hilfe von selbstgebauten Insektenhotels sollen verschiedene Bienen-, Hummel- oder Wespenarten, die vom Aussterben bedroht sind, ein neues Zuhause erhalten. Besonders das „Bienensterben“ stellte weltweit ein ernstes ökologisches Problem dar, denn Bienen sind die...

Weiterlesen

Der Sportkreis Heidelberg hat 2001 gemeinsam mit dem Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie der Stadt Heidelberg das Sport-Umwelt-Team-Projekt gestartet. Es beinhaltet unter anderem Optimierungsmaßnahmen an Vereinsgebäuden, um deren Energie- und Wasserverbrauch zu reduzieren und Maßnahmen, um die Vereinsmitglieder für Umweltfragen zu sensibilisieren. Insbesondere Jugendliche sollen zu einem bewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen und zum Naturschutz in der Freizeit motiviert...

Weiterlesen

Zum Sportverein kommen sie am liebsten mit dem Rad, der Straßenbahn oder in Fahrgemeinschaften: 30 junge Sportlerinnen und Sportler haben im vergangenen Jahr mit Hilfe von Einträgen in einen speziellen, von ihren Trainern kontrollierten, Mobilitätspass dokumentiert, wie umweltfreundlich sie unterwegs waren. Dafür wurden sie nun bei einer Preisverleihung im Heidelberger Rathaus geehrt. Mit der gemeinsamen Aktion „Junge Sportler – Clever unterwegs“ wollten der Sportkreis Heidelberg und das...

Weiterlesen

Tour d´energie – Jugendteams  erzeugen auf  sportlichem Weg Strom 

Am 15. Juli 2006 fanden im Fitnesszentrum "Fitropolis" der TSG Rohrbach zwei ungewöhnliche, energiegeladene Trainingsstunden statt. 32 sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler - auf acht Mannschaften verteilt - nahmen daran teil. Sie gehören alle zu Sport-Umwelt-Teams, die in Heidelberger Sportvereinen mithelfen, dass dort umweltfreundlich und energiesparend trainiert und gespielt wird. Je zwei Mädchen und Jungen bildeten eine...

Weiterlesen

Paddeln für die Heidelberger Umwelt – Erste Aktion im Rahmen des Projektes „Sport-Umwelt-Team“

Das Eintreten für eine intakte Umwelt gehört zu den Schwerpunktaktivitäten der Kanuabteilung des Wassersportvereins Heidelberg West. In diesem Jahr starteten die Kanuten erstmals eine umfangreiche Säuberungsaktion des Neckarufers vom Kanu aus. Eine Aktion, die nicht alltäglich ist und noch dazu äußerst effektiv. So läßt sich nämlich der schwer zugängliche Bereich zwischen Wasserfläche und Uferböschung...

Weiterlesen

Heidelberger Sportvereine beteiligen sich an Vogelnistkästen-Aktion  Im Rahmen des Sport-Umwelt-Team-Projektes, das der Sportkreis und die Stadt Heidelberg im Jahr 2001 gemeinsam gegründet haben, verteilte das Umweltamt, an alle neuen am Projekt beteiligten Sportvereine, auf der Marienhütte Bausätze für Vogelnistkästen. Die Sportvereine (Motorsportclub Ziegelhausen, Heidelberger Tennisclub, Schützengilde, Schützengesellschaft Ziegelhausen, SC Neuenheim, Heidelberger Ruderklub, TSG Rohrbach, TSV...

Weiterlesen