8. Deutsche Capoeira-Meisterschaften vom 22. bis 25. Oktober 2015 in Heidelberg

In wenigen Tagen ist es soweit: Der größte deutsche Capoeira-Event des Jahres kommt nach Heidelberg. Vom 22. bis 25. Oktober 2015 finden die 8. Deutschen Capoeira-Meisterschaften statt. Die „Jogos Alemães“ werden ausgerichtet vom Capoeira Rhein-Neckar e.V. unter der sportlichen Leitung von Trainer Elton Lopes Guimarães („Professor Nugget”). Erwartet werden rund 700 Gäste aus ganz Deutschland, Europa, Israel und Brasilien – darunter der angehende Capoeira-Meister Alexandre Tarso („Mestrando Montanha“) aus Porto Alegre/Brasilien, der die Wettkämpfe und Trainings leiten wird.

Auch „Team Heidelberg“ ist natürlich bei den Wettkämpfen dabei und wird versuchen, an die guten Erfolge der letzten Jahre anzuknüpfen. 2014 hat Lila Sax dos Santos Gomes („Instrutora Lilás“) den zweiten Platz, Christina Dietz („Graduada Pombinha“) den dritten Platz der Deutschen Capoeira-Meisterschaft gewonnen.

Das Halbfinale und Finale finden statt am Sonntag, 25. Oktober, ab 15 Uhr im Bürgerhaus HeidelBERG auf dem Emmertsgrund. Hier werden die besten deutschen Capoeira-Spielerinnen und -Spieler um den Meisterschaftstitel kämpfen. Alle sind herzlich eingeladen. Das Besondere am Capoeira-Wettkampf: Die Punkte werden nicht an den einzelnen Capoeirista oder pro „Treffer“ vergeben, sondern für das Spiel als Ganzes. Bewertet werden unter anderem das Zusammenspiel, die Technik, der Rhythmus und die Kreativität der Spieler. Sonderpreise gibt es für die besten Capoeiristas jeder Kordelfarbe sowie für die besten Spiele in den Rhythmen Benguela, São Bento Grande und Iuna. Neben den Wettkämpfen stehen auch Capoeira-Shows auf dem Programm sowie die jährliche Graduierungszeremonie „Batizado & Troca de cordas“, bei der die Capoeira-Schülerinnen und -Schüler des Vereins ihre neue Kordel erhalten.

Ein weiterer Höhepunkt des Meisterschaftswochenendes: Am Samstag, 24. Oktober, ab 21 Uhr findet in der Capoeira-Akademie Heidelberg, Redtenbacherstr. 6 in Rohrbach-Süd, ein großes Fest mit Live-Musik statt. Bei „Festa Malungo: ein afro-brasilianischer Abend“ werden bekannte Musiker aus der Region ein etwas anderes Licht auf das Thema „Rassismus“ werfen – und das auf Capoeira-Art. Sie werden traditionelle Capoeira-Lieder neu interpretieren und die Geschichte der Sklaverei in Brasilien vertonen. Mit dabei sind unter anderem Ítalo Nalyson und die Sängerin/Songwriterin Zelia Fonseca.

Für weitere Informationen oder Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Weitere Infos zum Programm finden Sie auch unter www.capoeira-heidelberg.de/DM2015