Jubiläumsaktion „Sportvereint“ der Dietmar Hopp Stiftung

Sehr geehrte Damen und Herren, die Dietmar Hopp Stiftung feiert ihr 20-jähriges Bestehen und ruft aus diesem Anlass die Jubiläumsaktion Sportvereint aus. Die neue Förderaktion wirbt für mehr Bewegung unter Seniorinnen und Senioren und will generationsübergreifende Initiativen fördern. Dazu spendet die Stiftung je 20.000 Euro an 20 Sportvereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar, welche sich durch außergewöhnliche Vereinsarbeit für Menschen jeden Alters auszeichnen. Die Sportprojekte sollen vorbildlich sowie innovativ sein und neben Senioren auch Kinder und jugendliche Menschen mit und ohne Behinderung zum Mitmachen animieren. Sportvereine können sich ab sofort bis zum 30. Juni 2016 online auf der Webseite www.20-sportvereint.de um eine Förderung bewerben. Sportvereint stärkt das sportliche Engagement in der Metropolregion Rhein-Neckar, setzt neue Impulse für generationenübergreifende Bewegung und wertschätzt das Ehrenamt im Sportverein.

Die Kriterien

Henrik Westerberg, Sportreferent der Dietmar Hopp Stiftung: „Zu einer Bewerbung möchten wir Sportvereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar ermuntern, welche innovative und ehrenamtliche Sportprojekte mit generationenübergreifendem Ansatz verfolgen oder planen.“ Er ergänzt, dass die Aktion explizit Sportarten anspricht, die in den regulären Sportförderungen der Stiftung – Eishockey, Handball, Fußball und Golf – nicht berücksichtigt werden. Die grundsätzliche Voraussetzung für eine Förderung sei die gemeinnützige Anerkennung des Sportvereins. Die Teilnahmebedingungen sind nachzulesen auf der Webseite www.20-sportvereint.de.

Die Bewerbung

Alle Sportvereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar können sich um eine Sportvereint-Förderung bewerben. Interessierte Sportvereine erhalten nach erfolgreicher Registrierung Zugang zum Online-Fragebogen. Teilnahmeschluss ist am 30. Juni 2016 um 24 Uhr. Die Dietmar Hopp Stiftung wählt unter den sich bewerbenden Vereinen aus. Der erste begünstigte Verein wird am 20. Oktober 2016 bekanntgegeben. Danach folgen bis zu drei Bekanntgaben pro Monat. Die Aktion endet mit der letzten Spendenübergabe am 20. Oktober 2017.

Ansprechpartner

Dietmar Hopp Stiftung

Henrik Westerberg

Raiffeisenstraße 51

68789 St. Leon-Rot
T: 06227 8608 580
F: 06227 8608 571

info@20-sportvereint.de

 

Weitere Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen unter: www.20-sportvereint.de