Schwerpunkt "Sport": Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis der Stadt Heidelberg 2016

Seit 2005 schreibt die Stadt Heidelberg einen Umweltpreis aus. Er wurde 2013 zum "Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis" umbenannt. Der Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis ist mit 5.000 Euro dotiert, die auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden können. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine unabhängige Jury. Mit der Ausschreibung dieses Preises möchte die Stadt Heidelberg Bürger/-innen, Institutionen, Vereine, Betriebe und andere motivieren zukunftsfähige Projekte anzustoßen und bekannt zu machen, die sich für den Umweltschutz einsetzen und gleichzeitig soziale und ökonomische Aspekte berücksichtigen.

Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis 2016

Die Stadt Heidelberg schreibt den Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis 2016 zum Schwerpunkt Sport, aus. Mit der Schwerpunktsetzung auf den Sport soll das große Engagement von Heidelberger Sportvereinen und allen im Sport Verantwortlichen in den Bereichen Umweltschutz und Nachhaltigkeit gewürdigt werden. Sowohl bereits durchgeführte Maßnahmen als auch Ideen für zukünftige Projekte können eingereicht werden.Bis zum 1. Oktober 2016 können Bewerbungen mit dem Bewerbungsformular  (540,3 KB) beim Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie eingereicht werden. Weiterführende Informationen finden sich in der Ausschreibung. (198,8 KB)