Sie sind hier: Über uns > Netzwerk-Nachrichten > 

2. Energiesparwettbewerb für Vereine ausgeschrieben - Bewerben bis 30.9.2017!

Der Energiesparwettbewerb für Vereine geht in die zweite Runde: Gemeinsam mit dem Sportkreis Heidelberg e.V., dem BUND Heidelberg und der KliBA Heidelberg unterstützen die Stadtwerke Heidelberg auch in diesem Jahr Sportvereine beim Energiesparen! Teilnehmen können alle Vereine, die Stromkunde bei den Stadtwerken Heidelberg und Mitglied beim Sportkreis Heidelberg e.V. sind. Der Energiesparwettbewerb läuft vom 1. Oktober 2017 bis zum 1. April 2018.

Ihr Verein tut bereits einiges, um Energie zu sparen und um das Klima zu schonen? Berichten Sie uns über Ihre Aktivitäten und lassen Sie sich durch die Vor-Ort-Beratung und den Wettbewerb zu neuen Ideen inspirieren. Am Ende des Wettbewerbs geben Sie einen Bericht ab, in dem Sie Ihre Maßnahmen, Projekte und Aktivitäten auch anhand von aussagekräftigen Bildern dokumentieren. 

Über welche Maßnahmen und Aktivitäten können Sie berichten?

Maßnahmen zu Energie- und Ressourceneinsparungen

  • Energiee ziente Sanierung
  • Nutzung von Ökostrom
  • Senkung des Verbrauchs
  • Verwendung von LEDs
  • Nutzung der vor-Ort-Beratung

Im Rahmen des Wettbewerbs kann Ihr Verein eine kostenlose Vor-Ort-Beratung in Anspruch nehmen, bei der Möglich- keiten für Energiesparmaßnahmen gemeinsam mit dem Berater bespro- chen werden. Ebenfalls erhält Ihr Verein regelmäßig Energiespartipps.

Die vielen Anregungen zum Energiespa- ren müssen natürlich auch umgesetzt werden! Dokumentieren Sie all das bitte in Ihrem Abschlussbericht. Am Ende des Wettbewerbs gibt der Zählerstand Aus- kun über die tatsächlich eingesparten Kilowattstunden. 

Maßnahmen zur Kommunikation & Sensibilisierung der Mitglieder

  • Wie wird das Thema Energiesparen und Klimaschutz bei Ihnen im Verein kommuniziert?

  • Wie binden Sie Ihre Mitglieder ein? Gibt es ein E-Team, das sich um all diese Themen kümmert?

  • Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Machen Sie etwas und zeigen Sie uns, wie Sie Ihre Ideen umsetzen! Animieren Sie Ihre Mitglieder zum Energiesparen! Ob Sie dies über eine Infotafel, eine Projektwoche oder über regelmäßige Beiträge in der Vereinszeitung machen – Ihnen fallen bestimmt eine oder mehrere wirkungsvolle Aktionen ein, bei denen möglichst viele Mitglieder angesprochen und zum Energiesparen animiert werden.   

Maßnahmen zum Klima- und Umweltschutz, zum Beispiel:

  • Organisation von Fahrgemeinschaften
  • Nutzung von Elektromobilität
  • Einführung eines Mobilitätspasses:Punktesystem bei Nutzung von ÖPNV & Rad
  • Vereinsfeste und Wettkämpfe klima- freundlich organisieren