Sie sind hier: Über uns > Netzwerk-Nachrichten > 

"Mobile Übungsleiter" des Sportkreises für Heidelberger Sportvereine - Antrag für 2018/19 jetzt stellen!

Der Sportkreis Heidelberg unterstützt mit seinen Mitarbeitern (FSJ-Leistende & Praktikanten) die Sportvereine in Heidelberg seit mehreren Jahren im Trainingsbereich. Die Sportkreis-FSJler übernehmen als Übungsleiter regelmäßig Trainings, bei denen es für die Vereine schwierig ist, Übungsleiter aus dem eigenen Verein zu stellen. Jährlich können damit bis zu 16 Sportvereine unterstützt werden. Dieser Service wird von der Stadt Heidelberg über das Sportförderungsprogramm finanziert und vom Sportkreis koordiniert.


Wie können Vereine diese Unterstützung im regelmäßigen Trainingsbetrieb bekommen? Welche Bedingungen gelten für die Vergabe der Sportkreis-Übungsleiter?
Die Förderungswürdigkeit des Vereins nach dem Sportförderungsprogramm der Stadt HD (im Einsatzjahr), drei Jahre BSB Mitgliedschaft, über 50 Mitglieder muss gegeben sein.
Bedingungen für den Einsatz:

  • Die Einsatzzeiten sind nur werktags von 13:00-19:30 Uhr möglich.
  • Das Trainingsangebot ist regelmäßig, nur einmal pro Woche und dauert jeweils max. 120 min.
  • Der Einsatz ist nur für Kinder, und Jugendtraining möglich
  • Die Trainings werden von mindestens acht Teilnehmern über einen längeren Zeitraum besucht (stichprobenartige Überprüfung)
  • sportartenspezifische Eignung des Trainings für Sportkreis-Übungsleiter muss gegeben sein (z.B. Schwimmen, Reiten, Judo, können nur in Ausnahmefällen unterstützt werden)
  • Sind hauptamtliche Trainer für die jeweilige Sportart im Verein vorhanden, wird der Antrag nachranging behandelt.

Vereine können bis zum 06.07.2018 formlose Anträge für den Einsatz der "mobilen Sportkreis Übungsleiter" beim Sportkreis stellen und den gewünschten Einsatz begründen.Der Vorstand des Sportkreises Heidelberg entscheidet nach Prüfung durch die Geschäftsstelle aufgrund der Anträge über den Einsatz der FSler in den jeweiligen Vereinen.
Das FSJ-Jahr beginnt jeweils am 01.09. eines jeden Jahres. Da zu Beginn eine Einweisung beim Sportkreis und eine Grundeinweisung beim Badischen Sportbund stattfinden, kann der Einsatz jedoch immer erst ab der ersten Oktoberwoche starten. Einen genauen Starttermin sprechen wir selbstverständlich mit Ihnen ab.
Der Einsatz der Sportkreis-FSJler beläuft sich immer auf ein Jahr. Kooperationen, die von Seiten des Sportkreises als sehr erfolgreich angesehen werden, können um ein weiteres Jahr verlängert werden. Hierfür ist vor allem eine wachsende Teilnehmerzahl ausschlaggebend. Um diese Leistung zu erhalten, müssen die betreffenden Vereine lediglich einen Verlängerungs-Antrag beim Sportkreis Heidelberg stellen.
Bitte richten Sie Ihren formlosen Antrag an Martino Carbotti, Projektkoordinator Sportkreis Heidelberg: carbotti@sportkreis-heidelberg.de, der auch Fragen beantwortet: Telefon: 06221 43205-15
Mit sportlichen Grüßen
Ihr Sportkreis-Team