Sie sind hier: Über uns > Netzwerke >  "Bündnis für Sport"

Bündnis für Sport

(02.02.2014) Im Vorfeld der Kommunalwahlen in Baden-Württemberg war es ein Novum, dass der Sportkreis Heidelberg politische Vertreter zu einem Treffen einlud, die sich für den Sport in Heidelberg aussprechen. 22 Kandidatinnen und Kandidaten von der CDU und SPD, den Heidelbergern, der FDP, den Freien Wählern und Generation HD waren der Einladung gefolgt. Gerhard Schäfer, Vorsitzender des Sportkreises, der 127 Sportvereine und 40.000 Sportler in Heidelberg vertritt, appellierte an die Teilnehmer ihre Stimme für den Sport gemeinsam zu erheben.

Es war uneingeschränkt Konsens bei den Teilnehmern, sich als „Bündnis für Sport“ zu formieren und gemeinsam Ziele festzusetzen, die in der politischen Arena parteiübergreifend vertreten werden sollen. Als Sprecher des Bündnisses wurden Gerhard Schäfer, Dr. Peter Schlör (Kandidat für die Heidelberger und Mitglied im Sportkreisvorstand), sowie Michael Rochlitz (SPD Stadtrat und HCH Vorstandsmitglied) festgelegt. Mit diesem „Bündnis“ sollen Sportvereine und Politik an einem „Strang ziehen“, um den Sport in Heidelberg zu stärken und geschlossen aufzutreten. Mit einem Augenzwinkern wurde festgestellt, dass man gerade hier von den Vertretern der Kultur lernen könne. Den hohen Stellenwert der Sportvereine mit ihren ehrenamtlichen Strukturen und ihrer Gemeinwohlorientierung für alle gesellschaftlichen Altersstufen, sahen die Teilnehmer dieser ersten Gesprächsrunde als besonders wertvoll und schützenswert an.

Das "Bündnis für Sport" hat im Laufe des Jahres 2015 vier Veranstaltungen "Wo drückt der Sportschuh" im Stadtgebiet Heidelberg durchgeführt. Dazu wurden die Sportvereine in den Stadtgebieten Nord, Ost, Wüst und Ost von den Sprechern des Bündnisses, Schäfer, Rochlitz und Dr. Schlör eingeladen. Man tauschte sich über die Probleme und Nöte der Verein aus. Auch positive Entwicklungen wurden herausgestellt.

Netzwerkmanager:

Gerhard Schäfer (Sprecher)

Michael Rochlitz (Sprecher)

Dr. Peter Schlör (Sprecher)