Sie sind hier: Über uns > Sportkreis-Nachrichten > 

12.10.2016: Informationsveranstaltung zum Thema "Sport und Krebs"

Sport und Gesundheit sind zwei Begriffe, die eng miteinander verbunden sind. Ein spezieller Zusammenhang besteht aber auch mit „Sport und Krebs“. In Heidelberg gibt es seit geraumer Zeit das „Nationales Centrum für Tumorerkrankungen“-NCT, das sich intensiv mit den Möglichkeiten beschäftigt, inwiefern Sport und Bewegung einen Einfluss bei einer Krebsdiagnose haben kann, als Prävention, aber auch während und nach der Behandlung.

In Zusammenarbeit mit dem NCT und ZAP3 (Zentrum Aktiver Prävention) im Racket Center Nußloch ist es uns gelungen, hochkompetente Persönlichkeiten zu gewinnen, die zu diesem „Sport und Krebs“ etwas zu sagen haben.

Am Mittwoch, 12.Oktober 2016, findet im Racket Center in Nußloch, Walldorfer Str. 100, 69226 Nußloch von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr eine  Informationsveranstaltung zum Thema "Sport und Krebs" für Vertreter/innen von Sportvereinen im Sportkreis Heidelberg e.V. statt.

Da das Heidelberger NCT in Deutschland aktiv und federführend in Sachen „Sport und Krebs“ ist,  wird Dr. Wiskemann einen Einstieg in diese Thematik geben.

Manfred Lautenschläger, der „Weltmeister im Überleben“ berichtet von seinen Kampf bei der Überwindung von Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Helmut Müller vom Olympiastützpunkt informiert  über seine Erfahrungen mit einer Krebserkrankung. Die Aktivitäten des Racket-Center in dieser Richtung schildert Dr. Matthias Zimmermann.

Zum Abschluss geben Sachkundige aus Sportvereinen Auskunft, wie ein Angebot zum Thema „Sport und Krebs“ im Verein umgesetzt werden kann.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Um besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung an den Sportkreis Heidelberg per E-Mail: info@sportkreis-heidelberg.de