Sie sind hier: Über uns > Sportkreis-Nachrichten > 

2011: Schaufenster des Sports – über 20000 Menschen auf der Neckarwiese

Alle zwei Jahre strömen aufs Neue zehntausende Menschen auf das Heidelberger Neckarvorland zum Schaufenster des Sports, dem größten Familien-Sport-Event in der gesamten Rhein-Neckar-Region. Bei anfangs strahlendem Sonnenschein  präsentierten sich die Vereine des Sportkreises Heidelberg größer, bunter und vielfältiger den je.

Sportbegeisterte jeden Alters konnten sich den ganzen Tag  entweder an einer der zahlreichen Darbietungen der teilnehmenden Sportvereine auf der Showbühne erfreuen, oder sich selbst an einem der vielen attraktiven Mitmachangebote betätigen. 

Unterstützt wurde die Aktion von der Volksbank Kurpfalz H + G Bank, die zum ersten Mal als Hauptsponsor auftrat. Als weitere Partner konnten die DAK, die Badische Gemeinde VersicherungCoca Cola und die Stadtwerke Heidelberg gewonnen werden. 

An vielen Stationen konnte man Aufkleber für seine Mitmachkarten, die an die Besucher verteilt wurden, erspielen. Wem es gelang eine solche Karte mit sechs Aufklebern zu bestücken, nahm man an einer großen Tombola mit attraktiven Preisen teil.

Erwachsene und Kinder wurden eingeladen in einem Motorboot (Motorbootclub HD) einen Geschicklichkeits-Parcour zufahren. 

Für ein Umfangreiches Kampfsport-Angebot sorgten unter anderem das Karatezentrum Fudokan Heidelberg, der PSV Heidelberg und die Capoerististas des Deutsch-Brasilianischen Zentrums. Interessierte konnten an Workshops teilnehmen, bei dem einige Tricks und Kniffe zur Selbstverteidigung vermittelt wurden. Mit Ultimate Frisbee und Lacrosse (BGV/TSG 78 Heidelberg) wurden zwei relativ unbekannte Mannschaftssportarten präsentiert. Ultimate Frisbee zeichnet sich vor allem durch seine Fairness aus, da der Gegenspieler absolut nicht berührt werden darf. Lacrosse war ursprünglich ein Mannschaftsspiel der nordamerikanischen Indianer. 
„Mitmachen, mitmachen, mitmachen“ war das Motto auch bei den vielfältigen Ständen der TSG Rohrbach. Menschenschlangen bildeten sich beim Warten auf eine Teilnahme am Stand der Bogenschützen (BSC Heidelberg). Ebenfalls längere Wartezeiten musste in Kauf nehmen, wer sich als Baumkletterer versuchen wollte oder um bei der KTG Heidelberg mal über den Air-Track-Bahn zu springen. 

Besonders spektakuläre Darbietungen zeigten die Mountainbiker von HD Freeride, die über Holzrampen akrobatisch mit ihren Rädern in den Neckar sprangen. Auch die Rollstuhlbasketballer der SG Kirchheim freuten sich bei ihren Spielen, bei denen auch Fußgänger in einen Sportrollstuhl steigen durften, über große Zuschauerzahlen. 

Wer über das nötige Rhythmusgefühl verfügt, konnte beim TSC Couronne Heidelberg Workshops zu verschiedensten Tanzstilen besuchen. Für Kinder, die Spaß an der Natur haben und das feuchte Element nicht scheuen, war eine Segelpartie auf dem Neckar genau das Richtige. In regelmäßigen Abständen wurden die Teilnehmer von erfahrenen Seglern der Seglervereinigung Heidelberg zu einer Spritztour auf dem Neckar abgeholt und lernten so die Neckarwiese aus einer anderen Perspektive kennen. 
Der SRH-Campus-Sport e.V. bot neben seiner Station „Wasserspiele für Kids“ auch Power Dumbell (Gruppen-Training mit Hanteln) an. 

Insgesamt konnte die Zahl der teilnehmenden Vereine im Vergleich zum letzten „Schaufenster“ im Jahre 2009 erneut auf inzwischen 42 erhöht werden. Dies war ein tolles Ergebnis, das das große Engagement von Sportvereinen im Sportkreis Heidelberg aufzeigte. Der Sanitätsdienst und die Absicherung auf dem Wasser lag komplett in den Händen der DLRG.

Zum ersten Mal nahmen auch Athleten der Olympiastützpunkts Rhein-Neckar am „Schaufenster“ teil. So konnten die Besucher Boxen und Gewichtheben auf allerhöchstem Niveau bestaunen.

Folgende Vereine waren mit dabei:

- TSG Rohrbach

- Hockey Club Heidelberg

- PSV Heidelberg

- TSG 78 Heidelberg

- Schützenverein Alt-Handschuhsheim

- Heidelberger TV

- SG Kirchheim

- USC Heidelberg

- KUSG Leimen

- TG Sandhausen

- TSG Dossenheim

- Karate Dojo Fudokan Heidelberg

- Reiterverein Heidelberg

- Seglervereinigung Heidelberg

- Fechtverein Heidelberg

- EC Eisbären Eppelheim

- Motor-Boot-Club Heidelberg

- KTG Heidelberg

- Bogensport-Club Heidelberg

- SRH Campus Sports

- WSC Neuenheim

- TSC Couronne Heidelberg

- Heidelberger Judo Club

- Deutsch Brasilianisches Zentrum

- HD Freeride

- Sepak Takraw Heidelberg

- Kido Heidelberg

- DLRG Heidelberg

- TB Rohrbach

- TSV Wieblingen

- TV Germania St. Ilgen

- RRSV Wilhelmsfeld

- Kinder- und Jugendcircus Peperoni

- TV Horrenberg-Balzfeld

- SV Moosbrunn

- TB Neckarsteinach

- TV Spechbach

- TV Mauer

- TSC Grün-Gold Heidelberg

- KG Polizei Heidelberg

- TSV Malsch

- TSG Wiesloch