Sie sind hier: Über uns > Sportkreis-Nachrichten > 

3. Heidelberger Vereinsforum am 25. Juni 2016, 9.30 – 14.00 Uhr Haus am Harbigweg

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder in Vorständen von Heidelberger Vereinen, auch in unserem 3. Heidelberger Vereinsforum wollen wir gerne verschiedene Fragestellungen aus der Vorstandsarbeit aufgreifen und Sie so in Ihrer Arbeit unterstützen. Wie Sie vielleicht wissen, haben wir uns dazu entschieden, für jedes Forum einen thematischen Schwerpunkt zu setzen. Diesmal geht es um das Thema: „Wissen teilen - gute Praxis – voneinander lernen“.

Dazu werden wir in der Art eines sogenannten „bar camps“ arbeiten. Das ist eine Veranstaltung mit offenen Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmenden zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden.

Wir haben zu einigen Themen einen Input vorbereitet, möchten Sie aber auch einladen, sich weitere Themen zu überlegen, zu denen Sie selbst einen kurzen Impulsvortrag leisten können/wollen.

Die einzelnen „Sessions“ sollen – je nach Thema – ca. 30 bis 60 Minuten dauern, die Reihenfolge und den Ablauf legen wir gemeinsam zu Beginn des Forums fest.

Für einzelne Themen haben wir bereits Inputs vorbereitet. So wird es z.B. um neue Formen der Zusammenarbeit in Vorständen gehen, wir werden über die Idee eines lokalen Vereinswikis sprechen, wollen von der Qualifizierung zu Vereinsmanagern hören oder uns über die Zusammenarbeit mit Unternehmen austauschen etc. .

Wir hoffen, dass diese Themen für Sie von Interesse sind und freuen uns, wenn Sie sich mit weiteren „good pratice“ Beispielen aus Ihrer Arbeit in das Programm des Vereinsforums einbringen. Gerne können Sie dazu (bei Fragen oder Abstimmungs- bedarf, ...) im Vorfeld mit uns Kontakt aufnehmen.

Wir möchten auch mit dem 3. Vereinsforum die Vernetzung und den Aus- tausch unter den Vereinen ermöglichen und haben unter der Überschrift „eat and meet“ einen gemeinsamen Imbiss vorbereitet.

Wir freuen uns, wenn unser Angebot Ihr Interesse findet und laden Sie herzlich ein.

Der Paritätische/FreiwilligenAgentur, Stadt Heidelberg, Arbeitsgemeinschaft der Stadtteilvereine, Stadtjugendring Heidelberg, Sportkreis Heidelberg, Heidelberger Selbsthilfebüro.

Programm:

ab 9:00 Uhr Anmeldung und Begrüßungskaffee

9:30 Uhr Begrüßung und Einführung: Ralf Baumgarth/Steffen Wörner Der Paritätische /FreiwilligenAgentur Heidelberg Stadtjugendring Heidelberg

9:45 – 10:45 Uhr: Session 1 – verschiedene Themen

10:50 – 11:20 Uhr: Session 2 – verschiedene Themen

11:25 – 11:55 Uhr: Session 3 – verschiedene Themen

12:00 Uhr: „eat and meat“ – Imbiss, Austausch und Networking

12.45 – 13:45 Uhr: Session 4 – verschiedene Themen

13:45 Uhr Abschluss und Verabschiedung

Kosten: 10 Euro pro Person

Für die Teilnahme am Vereinsforum ist eine vorherige Anmeldung notwendig, die Sie online unter www.freiwilligenagentur-heidelberg.de vornehmen können.

Haltestelle „Harbigweg“, Buslinie 33 www.sjr-heidelberg.de/haus-am-harbigweg/ Das Haus ist barrierefrei zugänglich. 

---------

Heidelberger Vereinsforum ist ein Angebot im Rahmen des Projekts „Engagement braucht Leadership – Fit für Vereinsführung“, das von der Robert Bosch Stiftung gefördert wird. 

Unsere Ziele: 

  • Neue Menschen für die Übernahme von Vorstandsaufgaben gewinnen und qualifizieren 

  • Menschen, die Vorstandsämter wahrnehmen, in ihren Aufgaben durch Qualifizierungsangebote und Möglichkeiten zum Austausch und zur Vernetzung unterstützen 

  • Vereine zur Weiterentwicklung ihrer Vorstands-/ Arbeitsstruktur in Veränderungs-/Organisations- entwicklungsprozessen begleiten. 

  • Entwicklung eines positiven Images für die Vorstandsarbeit 
Neben dem Vereinsforum gibt es als weiteren Programmbaustein eine „Vereinswerkstatt“ zur intensiven Beratung bei der Organisationsentwicklung für Heidelberger Vereine. 
Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an. 


Kooperationspartner des Projekts: 

Stadt Heidelberg, Arbeitsgemeinschaft der Stadtteilvereine, Stadtjugendring Heidelberg, Sportkreis Heidelberg, Heidelberger Selbsthilfebüro sowie der Paritätische/die FreiwilligenAgentur Heidelberg