Sie sind hier: Über uns > Sportkreis-Nachrichten > 

Sportförderung im Rhein-Neckar-Kreis: Landrat Stefan Dallinger überreicht Stipendienurkunde an Isabelle Sturm

(Foto: Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis): Zu Gast im Landratsamt: Landrat Stefan Dallinger (3.v.r.) überreichte Isabelle Sturm (Mitte) eine Stipendienurkunde. Mit dabei waren die Eltern Dagmar (4.v.r.) und Jürgen Sturm (2.v.r.), der Stellvertretende Vorsitzende des Sportkreises Heidelberg Klaus Bähr (3.v.l.), Philipp Krämer (r.) sowie seitens des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis der Verwaltungs- und Schuldezernent Hans Werner (2.v.l.) und der Leiter des Amtes für Schulen, Kultur und Sport, Matthias Köpfer (l.).

Am Donnerstag, 17. September 2015, überreichte Landrat Stefan Dallinger Hochspringerin und Diskuswerferin Isabelle Sturm aus Plankstadt im Landrats-amt in Heidelberg eine Stipendienurkunde, die der Rhein-Neckar-Kreis im Rahmen seiner Sportförderung verleiht. Damit verbunden ist ein einwöchiger Aufenthalt zur Förderung der sportlichen Aus- und Fortbildung in Östergötland / Schweden, der Partnerregion des Rhein-Neckar-Kreises. Landrat Dallinger dankte im Rahmen der Verleihung für die gute Partnerschaft mit den Sportkreisen und lobte den kontinuierlichen Austausch mit der schwedischen Partnerregion. „Der Austausch von jungen Sportlerinnen und Sportlern aus unserer Region und Schweden hat schon eine lange und erfolgreiche Tradition. Ich bin stolz, dass junge talentierte Menschen wie Isabelle Sturm den Rhein-Neckar-Kreis in Schweden repräsentieren“, freut sich Dallinger mit Blick auf die bisherigen sportlichen Leistungen der Plankstadterin und wünschte ihr einen erfolgreichen Aufenthalt in Schweden.