Sie sind hier: Über uns > Sportkreis-Nachrichten > 

„Waste-Watcher-Team – Dein Verein macht sauber“ – Acht Sportvereine am 12.3. man Start

Mitte März ist wieder Zeit für das große stadtweite Reinemachen. Von Samstag, 12. März, bis Samstag, 19. März, veranstaltet die Stadt dazu den stadtweiten Frühjahrsputz. Eine Woche lang sind Bürger, Gruppen, Firmen und Vereine aufgerufen, sich an dem Großreinemachen zu beteiligen, damit am Ende der Woche öffentliche Plätze, Schulwege, Kindergarten- und Vereinsgelände sowie Wald und Wiesen blitzblank sind.

Verschiedene Tage der Putzwoche stehen dabei jeweils unter einem besonderen Motto: So findet am Samstag, 12. März, die große Auftaktveranstaltung mit einer Putzaktion der Sportvereine statt. Unter dem Motto „Waste-Watcher-Team – Dein Verein macht sauber“ werden acht Sportvereine versuchen, sich gegenseitig zu überbieten: Wer sammelt den meisten Müll? Der gesammelte Abfall wird um 13 Uhr bei der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung in Kirchheim gewogen, und die Gewinner werden anschließend prämiert. Die Aktion wird vom Sportkreis Heidelberg in in Zusammenarbeit mit der Stadt Heidelberg organisiert. Die Idee entstand im Rahmen des Sport-Umwelt-Team-Projekts, welches Sportkreis und das Agendabüro der Stadt seit vielen Jahren gemeinsam leiten. Mit dabei ist auch Bürgermeister Wolfgang Erichson.

Folgende Vereine nehmen am Wettbewerb teil:

  • SG Kirchheim
  • Reit- und Fahrverein Wieblingen
  • Heidelberger TV
  • TB Rohrbach
  • TSG Rohrbach
  • TSG 78 Heidelberg
  • TSV Pfaffengrund
  • DJK/FC Ziegelhausen

Einzelne Aktionen des Frühjahrsputzes werden auch in diesem Jahr wieder von einem Fotografen begleitet. Die Fotos werden im dann im Internet unter www.heidelberg.de/fruehjahrsputz veröffentlicht. Dort finden sich außerdem weitere Informationen zu der Aktion sowie ein Online-Formular, um sich zum Frühjahrsputz anzumelden. Anmeldungen sind zudem unter Telefon: 06221 / 5829999 oder per E-Mail an fruehjahrsputz@heidelberg.de möglich.