Projekt: Faszination Frisbee (neu)

Worum geht es?

Schon immer suchen Lehrer Sportarten die Teamgeist, Eigenverantwortung und das Fair Play der Schüler fordern. Ultimate Frisbee ist eine noch nicht weitläufig etablierte Teamsportart, die sich aber perfekt dafür eignet den Schülern die oben genannten Tugenden näherzubringen.

Einzigartig am Ultimate Frisbee ist das kontakt- und schiedsrichterlose Spiel, wodurch insbesondere das „Fair Play“-Empfinden und die Eigenverantwortung der Schüler gesteigert werden kann. Auch durch die „Mixed Teams“, die es im Ultimate Frisbee ermöglichen, dass sowohl Jungen als auch Mädchen gemeinsam in einer Mannschaft spielen können, hebt sich Ultimate Frisbee von den gewöhnlichen Teamsportarten ab. Abschließend bietet dieser Workshop die Gelegenheit, Schüler sowie Lehrer für eine noch recht unbekannte Sportart zu begeistern und sie so durch ein neuartiges Erlebnis ihren sportlichen Horizont erweitern können. 

Was ist Ultimate Frisbee?

Ziel des Spiels ist, die von einem Mitspieler geworfene Frisbeescheibe in der gegnerischen Endzone am Ende des Feldes zu fangen, wofür die Mannschaft des Fängers einen Punkt erhält. Verschiedene Spielelemente aus dem Basketball und dem American Football sind beim Ultimate enthalten, jedoch bedeutet jeder Körperkontakt (theoretisch) ein Foul.

 Der Sport wird ohne Schiedsrichter gespielt, alle Entscheidungen werden von den beteiligten Spielern auf dem Feld getroffen. Ultimate zeichnet sich daher durch den „Spirit of the Game“(„Geist des Spieles“) aus, der die Prinzipien des Fair Play und den Spaß am Spiel in den Vordergrund stellt. 

Wie läuft ein Workshop ab?

  • Ein erfahrener Trainer wird mit der Klasse den 90-minütigen Workshop durchführen.
  • Der Workshop kann in einer Sporthalle oder auf einer Freifläche durchgeführt werden. Diese müssten von der Schule zur Verfügung gestellt werden. 
  • Neben der Schulung der Schüler und der Lehrer wird Informationsmaterial über das Regelwerk sowie ein Skript mit vielen Spielen für Sie zur Verfügung gestellt.

Rahmenbedingungen:

Der Workshop wird für alle Altersgruppen ab der dritten Klasse angeboten und kostet 30€ pro Klasse. Es können an einem Termin drei solcher Workshops angeboten werden, im Zeitraum von 8:00 - 13:00 Uhr. Gerne können Sie auch mehrere Termine buchen, falls mehr als drei Klasse bei Ihnen teilnehmen wollten. 

Bei Interesse, bitten wir um eine zeitnahe Rückmeldung, damit wir unsere Termine frühzeitig planen können.
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 06221/43205-13 oder projekte@sportkreis-heidelberg.dezur Verfügung.

Mit freundlicher Unterstützung