Online-Meldung zur Sportlerehrung für das Sportjahr 2021 durch die Heidelberger Sportvereine

Nachdem in diesem Jahr die Sportlerehrungen für Erwachsene und Jugendliche aufgrund der COVID-19 Krise abgesagt werden mussten, wollen wir den Blick nach vorne richten und hoffen im 2. Quartal 2022 die Ehrungen für Jugendliche und Erwachsene durchführen zu können. Bei den Ehrungen 2022 werden die Sportler*innen aus den Jahren 2020 und 2021 mit geehrt. Über den Ort und das Format informieren wir Sie rechtzeitig. 

Damit wir Erfolge aus dem schwierigen Sportjahr 2021 auch ehren können, bitten wir Sie als Vereinsvertreter um die Meldung der Erfolge Ihrer Sportler*innen aus dem Sportjahr 2021.

Wir bitten Sie, uns diese Erfolge bis spätestens 16.01.2022 online zu melden.

Die Stadt Heidelberg hat hierzu folgende Richtlinien festgelegt:

Bedingungen für Jugendliche

Im Jugendbereich bitten wir um Meldung von Erfolgen auf

  • regionaler,
  • nationaler oder
  • internationaler Ebene

von erfolgreichen Sportler*innen sowie Mannschaften. Bei diesen Meldungen entscheiden die Fachkreiswarte und eine Jury über die zu Ehrenden.

Die Deutschen Jugendmeister, die Sieger der Landesfinale bei „Jugend trainiert für Olympia“ und teilnehmende Mannschaften, die sich für den Endkampf in Berlin qualifiziert haben, nehmen an der Jugend-Sportlerehrung teil. 

Bedingungen für Erwachsene

Im Seniorenbereich bitten wir um Meldung von folgenden Erfolgen:

  • Deutsche Meister (Einzel- und Mannschaftsmeister, SeniorInnen)
  • Europameister (Einzel- und Mannschaftsmeister)
  • Teilnehmer an Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften
  • Hochschulweltmeister
  • Erstmalige Berufung in die Nationalmannschaft

Bedingung für Sportler*innen

Die Ehrungen der aktiven Sportler*innen setzt die Mitgliedschaft bei einem Heidelberger Sportverein voraus. Der Wohnsitz des zu ehrenden Aktiven bleibt unberücksichtigt. Der Sportkreis Heidelberg schlägt dem Sportausschuss der Stadt die zu ehrenden Sportler*innen vor.