News

Ernährungsberatung und sportmotorische Tests im Rahmen des Schulsportunterrichtes - Projektauftakt bei der Albert-Schweitzer -Grundschule
Weiterlesen 
Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports und wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und...
Weiterlesen 
Beim RNZ-Forum diskutierten sechs Vertreter von Vereinen, Verbänden und der Politik über den "Sport in der Pandemie".
Weiterlesen 
Zur Preisverleihung des großen „Stern des Sports“ in Bronze konnte Daniel Mohr, Vorstand der Volksbank Neckartal eG Ende Juli alle teilnehmenden Vereine aus dem Geschäftsgebiet der Bank in der Manfred-Sauer-Stiftung in...
Weiterlesen 
Es geht wieder los - nachdem der Vereinssport wieder begonnen hat, startet auch die Sportabzeichensaison 2021.
Weiterlesen 
Der Sportkreis und die Stadt Heidelberg möchten mit dem neuen Projekt „Spaziergang-Tandems“ ältere und hochaltrige Menschen unterstützen, sich regelmäßig zu bewegen.
Weiterlesen 

Aus unserem Netzwerk

BASF SE unterstützt gemeinnützige Institutionen in Höhe von 150.000 Euro mit der Aktion „Helping Hands Hilfsfonds Ehrenamt“.
Weiterlesen 

Für Heidelberg und den Rhein-Neckar Kreis gilt ab dem 27. November 2021, die Erweiterung der landesweiten Alarmstufe 2. (Weitere Informationen). 

Dies hat folgende Auswirkungen für den Freizeitsport:

1) Training und Wettkampf in Sporthallen und im Freien 

Hier gilt für alle Sportler und ehrenamtliche Trainer die 2-G-Reglung (nur Geimpfte und Genesene dürfen anwesend sein).  

Für alle Personen, die im Verein mit Bezahlung auf der Basis eines Arbeitsvertrages sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind (Minijob, Midijob, Teilzeit, Vollzeit) gilt die 3-G-Regelung.

Es herrscht Maskenpflicht (außerhalb des Sportbetriebs).

2) Besuch von Sportveranstaltungen

Für Zuschauer bei Sportveranstaltungen (drinnen und draußen) gilt die 2-G+-Regelung (nur Geimpfte und Genesene, die zusätzlich einen gültigen Antigen-Test haben, dürfen anwesend sein). 

Bei Veranstaltungen in Innenräumen herrscht Maskenpflicht - bei Veranstaltungen im Freien nur dann, wenn der Mindestabstand von 1,5 Meter nicht zuverlässig eingehalten werden kann. 

In beiden Fällen gilt: Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre sind von der Regel noch ausgenommen. Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen, müssen einen gültigen Antigentest vorweisen.

Weitere Fragen und Antworten zum Thema "Corona und Sport" sind hier zu finden.

 

Zur Unterstützung unserer Vereine haben wir Hinweisschilder entworfen, die hier heruntergeladen werden können.

Wir bitte um Verständnis, dass wir angesichts der aktuellen Situation zum Schutz der Mitarbeiter die Geschäftsstelle inkl. Sportabzeichenstelle für den Publikumsverkehr nur begrenzt zugänglich machen können. Aufgrund dessen bitten wir Sie, vorab einen Termin per E-Mail zu vereinbaren. 

  • spaz@sportkreis-heidelberg.de
  • Öffnungszeiten der Sportabzeichenstelle: Dienstag 13:30-17:30 Uhr 
  • Abnahmetermine für das Sportabzeichen in der Region Heidelberg sind unter "Informationen zum Sportabzeichen" vorzufinden

Informationen zum Sportabzeichen

 

Partner des Sports
Kooperationspartner